atlantis


 

Komplettlösung zu
"Indiana Jones and the fate of Atlantis"

Bevor sich die Wege trennen...

New York

Was habe ich am Kiosk zu tun ?
Es gibt eigentlich nur eine Möglichkeit: Nehmen Sie die Tages- zeitung an sich.

Wie komme ich in das Theater ?
Gehen Sie nach rechts. Dort finden Sie einen Hintereingang.
Jetzt gibt es drei Möglichkeiten: Besiegen Sie den Türsteher, reden Sie mit ihm (1/2/1/3/3), oder schieben Sie die Kisten rechts zur Seite.
Wann ist Sophia fertig ?

Sie hört nicht mit dem Vortrag über Atlantis auf. Man muß sie ablenken.
Betätigen Sie erst den linken und dann den rechten Hebel am Schaltpult. Anschließend den Knopf drücken.

Der Bühnenarbeiter hält mich auf !
Verwenden Sie die Dialoge 3/1/1 und geben ihm anschließend die Tageszeitung.

Island I.

Was soll ich tun ?
Reden Sie mit Heimdall: 3/3/1.
Das eisbedeckte Objekt kann erst mitgenommen werden, wenn Heimdall aufgehört hat zu graben. Fliegen Sie also zuerst nach Tikal.

Tikal

Wie komme ich über die Schlucht ?
Treiben Sie die Dschungelratte mit der Peitsche auf den mittleren Weg. Den Rest erledigt die Natur. Benutzen Sie anschließend den Baum, um über die Schlucht zu kommen.

Ich weiß keine Antwort auf Sternharts Frage !
Fragen Sie einfach den Papagei auf dem Baum nach dem Titel. Danach müssen Sie nur noch Sternharts Frage beantworten und können den Tempel betreten.

Was soll ich im Tempel tun ?
Die Spiralfigur im Vordergrund mitnehmen.

Wie kann ich den Dreck entfernen ?
Nehmen Sie dazu die Petroleumlampe von Sternharts Verkaufs- stand hinzu. Damit Sternhart nicht folgt, muß Sophia ihn ab- lenken. Reden Sie mit ihr !

Kann ich die Spirale schon hier anwenden ?
Ja. Benutzen Sie sie mit dem Elefantenkopf links an der Tempelwand. Aha - es ist ein Rüssel ! Jetzt kräftig ziehen !

Kann ich Sternhart folgen ?
Nein, da Sie nicht den geheimen Mechanismus kennen, mit dem sich die Tür öffnete. Sehen Sie sich lieber die entdeckte Geheimkammer genau an. Danach mit dem Jeep zum Flughafen fahren.

Island II.

Wie soll ich das Objekt aus der Felswand lösen ?
Nur Orichalcum kann hier helfen; benutzen Sie die Perle aus Tikal mit dem bereits freigelegten Aalkopf.

Azoren

Costa will nicht mit mir reden !
Reden Sie mit Sophia - vielleicht weiß sie jetzt weiter.

Was soll ich Costa geben, damit er uns Informationen zum Verlorenen Dialog von Plato gibt ?
Er ist nur an Sophias Kette oder an atlantischen Artefakten interessiert. Geben Sie ihm die Aalfigur aus Island.

Barnett College New York

Zuerst sollten Sie einmal alle ereichbaren Gegenstände mit-nehmen: Die Majonese im Kühlschrank in Jones Büro, den Kaugummi vom Stuhl in der Bibliothek, die Pfeilspitze ein Stock höher und den dreckigen Lappen sowie Kohle aus dem Keller.
Benutzen Sie dann den Kaugummi mit der Kohlenrutsche, und nehmen Sie die Wachskatze oberhalb der Rutsche an sich. Mit der Majonese kann der Totempfahl über der Bibliothek verrückt werden - hinter dem Loch in der Decke steht eine Urne mit einem staubigem Schlüssel (Öffne Urne und Schau Urne).

Wie finde ich den Verlorenen Dialog von Plato ?
Nur eine der vier Möglichkeiten den Dialog zu finden klappt. Hier hilft nur das Ausprobieren !
1.Möglichkeit: Schmelzen Sie die Wachskatze im Kellerofen.
2.Möglichkeit: Schieben Sie die Kiste rechts auf dem Dachboden zur Seite und öffnen sie mit dem staubigem Schlüssel aus der Urne.
3.Möglichkeit: Benutzen Sie die Pfeilspitze mit dem dreckigen Lappen, und lösen Sie die fünf Schrauben am umgestürzten Bücherregal in der Bibliothek. Danach Rückwand des Regals öffnen.
4.Möglichkeit: Schlagen Sie im Katzenstatuenraum mit einem Stück Kohle gegen das Buch, das im Loch hängt.
Besprechen Sie anschließend im Büro mit Sophia den weiteren Verlauf Ihrer Forschungen.
Sie müssen sich jetzt für die weitere Spielart entscheiden:

-1- für den Team-Weg
-2- für den Action-Weg oder
-3- für den Denk-Weg
Sophias Vorschlag beeinträchtigt Ihre Entscheidung nicht !

Die Lösung des Action-Weges

Monte Carlo

Sophia sprach von Alain Trottier -Wie finde ich ihn ?
Reden Sie einige herumeilende Passanten an, bis Sie den Richtigen gefunden haben. Reden Sie den Franzosen folgender-maßen an: 1/2/1/1

Ich habe mich richtig vorgestellt, aber Monsieur Trottier glaubt mir nicht !
Vielleicht kann der Verlorene Dialog von Plato hier weiter-helfen (Durch Anklicken der Büroklammern kann zu interessanten Stellen gewechselt werden). Sprechen Sie Trottier erneut an, wenn Sie die Antwort gefunden haben.

Was habe ich jetzt zu tun ?
Nehmen Sie ein Taxi zum Flughafen.

Algier

Paul Abdul will kein Gespräch mit Omar Al-Jabbar arrangieren ! Geben Sie ihm Trottiers Visitenkarte. Dann folgen Sie Paul in die Straßen der Großstadt. Sie können ihn am roten Punkt erkennen (Steuerung mit der Maus).

Ich habe Omars Haus erreicht, aber Kerner war vor mir da ! Machen Sie sich bemerkbar, und schlagen Sie Kerner nieder. Reden Sie mit Omar Al-Jabbar: 2/1. Dieser ist Ihnen sehr dankbar und verspricht eine Karte und ein Kamel. Wo ist die Karte und wo ist das Kamel ?
Nehmen Sie den Bambusstab und lösen Sie die Tuchkarte von der Wäscheleine. Auch die Statue links könnte gebraucht werden. Das Kamel steht direkt vor dem Fenster.

Die Wüste

Vorsicht ! Die Jeeps, die in der Wüste lauern gehören zu den Deutschen. Wenn Indy erwischt wird, muß er zurück zur Stadt, oder er muß den Nazi besiegen. Bei einem verlorenen Kampf ist das Spiel allerdings zuende ! Tip: Zwischendurch mit -F5- abspeichern. Kämpfen: Gespräch 1
Stadt: Gespräch 2

Wie finde ich die Ausgrabungsstätte der Deutschen, von der Omar sprach ?
Fragen Sie die Normaden in Camps oder bei Oasen, was sie auf Omars Karte erkennen.
-Weit nach Süden bedeutet zwei Bildschirme nach Süden
-Nach Süden bedeutet einen Bildschirm nach Süden
-Ein wenig nach Süden bedeutet auf demselben Bildschirm im Süden ist das `X' zu suchen

Die Ausgrabung

Was ist mit dem Truck ?
Schauen Sie den Motor an - Aha! - eine Zündkerze fehlt. Vielleicht finden Sie eine !?

Gibt es in der Grube einen Lichtschalter ?
Berühren Sie zuerst einmal das Metallding - Ein Generator ? Das kleine Metallding ist ein Schalter. Nehmen Sie jetzt den Tonkrug, den Holzstift und die scharfe Schiffsrippe. An der Leiter wacht ein Nazi !
Jetzt müssen Sie wohl oder übel einen anderen Ausgang finden. Drücken Sie auf den Ball im großen Gemälde links. Wenn Sie die Steinscheibe haben, gehen Sie zu der brüchigen Wand rechts. Das Geröll läßt sich mit der Schiffsrippe entfernen. Aaah- der Holzstift paßt genau in das Loch und bildet so eine Achse für den Sonnenstein. Wie in Platos Buch erwähnt, kann dieser Türen zu Vorposten öffnen. Drehen Sie die Scheibe, bis sich eine Geheimtür öffnet.

Ich habe aber keine Zündkerze gefunden !
Schalten Sie das Licht aus und öffnen dann den Generator. Das Keramikding ist eine Zündkerze !

Wie kann ich den Soldat besiegen ?
Kann Indy nicht mit einer Peitsche umgehen ? Benutzen Sie diese mit dem gewehrschwingenden Soldat.

Ich habe die Zündkerze im Truck eingebaut, aber er fährt nicht !
Das ist Pech. Die Kiste ist anscheinend mehr beschädigt, als es aussieht. Haben Sie schon die Strickleiter links entdeckt ? Mit dem Beobachtungsballon geht die Reise nun weiter ! Kreta ist der neue Zielort (wie in der Ausgrabung erfahren). Sie müssen also im Nordosten über das Mittelmeer.

Kreta

Ich habe die Achse auf dem Steinpodest im Vorder-grund entdeckt -Wieso klappt der Sonnenstein nicht?
Laut dem Verlorenen Dialog von Plato muß ein Mondstein hinzugenommen werden (dritte Büroklammer).

Wo finde ich einen Mondstein ?
Gehen Sie den Weg zurück in Richtung Meer. Gehen Sie dann über die Brücke und nehmen Sie das Vermessungsgerät mit. Unten zwischen den Ruinen stehen zwei lose Steinhaufen, unter denen sich Statuen verbergen. Benutzen Sie das Vermessungsgerät zuerst auf der linken (von Indy aus) Statue und visieren Sie das linke große Horn in der Mitte des Bildschirmes an. Dann dasselbe von der rechten Statue auf das rechte Horn. Graben Sie daraufhin mit der Schiffsrippe auf der vom `X' markierten Stelle.

Wie muß ich die beiden Steine einstellen ?
Schauen Sie in Platos Buch bei der dritten Büroklammer nach. Dann ausprobieren, bis sich etwas tut (beide Steine auch um 90° drehen... usw.).

Wie komme ich an der Wache vorbei ?
Nur mit dem Gespräch 2/1/1/1 und einem Kampf. Betreten Sie dann das Labyrinth des Minotaurus, das sich Ihnen geöffnet hat.

Das Labyrinth

Muß ich die Köpfe mitnehmen und wenn ja, wie ?
Die Statuenköpfe werden später gebraucht. Da sich die Tür ohne die Köpfe schließt muß ein Kopf liegenbleiben. Sie können ihn von der anderen Seite des Durchgangs mit der Peitsche nachholen. Jetzt muß ein Ausgang gefunden werden !

Nächster Raum: durch Mittelgang, durch linken Durchgang und durch die zweite Tür von links

Was hat es mit der Statue des Minotaurus auf sich ?
Benutzen Sie einmal die Peitsche mit dem Statuenkopf. Gehen Sie jetzt zum Kopf.

Wie komme ich wieder nach oben ?
Wenn Sie den Stab haben sollten Sie einmal den Wasserfall beäugen. Indy kann an der Kette für das Aufzugsgegengewicht hochklettern. Achtung: Oben nicht auf die Plattform treten, sonst beginnt die Abfahrt erneut.

Nächster Raum: durch linken Durchgang, dann die drei Statuenköpfe auf das Regal legen und durch die neue Tür gehen und dann durch den oberen Durchgang

Wie komme ich zur goldenen Kiste ?
Stoßen Sie mit dem Stab den Keil weg, gehen Sie eine Tür zurück und danach durch den rechten Durchgang. Stecken Sie hier den Stab in den Statuenmund. Öffnen Sie dann die goldene Kiste.

Nächster Raum: durch linke Tür, geradeaus, durch linken Durchgang, durch die zweite Tür von rechts und dann durch den rechten Durchgang

Ein Steinblock versperrt den Durchgang !
Um diese Barriere umzustoßen, muß Indy viermal seine Kraft aufwenden. Dann ist es geschafft. Mit Hilfe der Peitsche können Sie sich an dem Felsvorsprung über die Schlucht schwingen.

Nächster Raum: durch rechten Durchgang

Die deutschen Teile des Labyrinths

Wie soll ich mit den beiden Nazis fertig werden ?
Einen können Sie überlisten: Gehen an der Tür vorbei und verstecken Sie sich dann schnell hinter dem rechten Block. Ein kleiner Stoß dürfte genügen. Zweiter Nazi: Gespräch 4

Nächster Raum: durch nächsten Durchgang, durch den zweiten Durchgang von rechts, Soldat mit Gesprächen 1-3 besiegen, den zweiten Soldat ebenso und dann durch den folgenden Durchgang

Was soll ich eigentlich hier ?
Um den Nazi auf dem Hauptweg zu entfernen, mußte dieser Weg genommen werden. Nur so kann die hängende Felssäule gelockert werden. Das hat tragische Folgen für den wachenden Soldaten !

Nächster Raum: zurück bis in die Zentralhöhle mit fünf Durchgängen, durch die rechte Tür, den Stalaktit mitnehmen und zweimal durch rechten Durchgang

Hier liegt nur ein riesiger Felsen !?
Und genau dieser Felsen muß helfen den Rambo-Nazi in der nächsten Höhle zu besiegen. Hebeln Sie ihn mit der Schiffsrippe um die Ecke. Gehen Sie zum Soldat und bereden Sie ihn mit Gespräch 2. Laufen Sie jetzt zum Durchgang und hebeln Sie den Felsen mit dem Stalaktiten weg. Der Gesang des Deutschen verebbt und der Weg ist frei.

Wie finde ich den Weltstein ?
Benutzen Sie zuerst den Bernsteinfisch (er zeigt nach unten). Rufen Sie anschließend in die Grube (3/1). Sophia läßt sich mit der Peitsche heraufholen. Sie hat einen Weltstein gefunden !

Wie ist die richtige Einstellung der drei Steine ?
Sehen Sie in den Verlorenen Dialog von Plato (dritte Büro- klammer).

Thera

Was soll ich zuerst tun ?
Um langes Herumreisen zu vermeiden, sollten Sie Indy in die Berge von Thera führen. Entweder im Bergeinschnitt, in der Lücke in den Bergen oder in der Kluft in den Bergen können Sie einen Eingang finden. Nehmen Sie hier das bereitliegende Reifen- Flickzeug an sich und kehren zu Sophia zurück.

Wie kann ich Thera wieder verlassen ?
Sprechen Sie den Kapitän an (1/1/5). Sehen Sie sich anschließend im Verlorenen Dialog die Seite mit der dritten Büroklammer an. Merken Sie sich die Lage von Atlantis, und bedenken Sie Platos Verrechnungsfehler (geteilt durch 10). Sprechen Sie jetzt den Kapitän erneut an (1/Entfernung/Richtung/3/1)

Wie kann ich den Taucheranzug in der Kiste flicken ?
Nehmen Sie das Reifenflickzeug zu Hilfe und schließen Sie den Schlauch an.

Wie kann Indy abtauchen ?
Zuerst muß er den Taucheranzug benutzen. Danach muß Sophia den Kompressorschalter betätigen und die Winde mit Indy benutzen.

Muß Indy in der Tiefe sterben ?
Nein. Suchen Sie schnell den Eingang zu Atlantis.

Atlantis

Für weitere Lösungshinweise bitte unter Team-Weg und Atlantis nachsehen !

Die Lösung des Puzzle-Weges

Monte Carlo

Sophia sprach von Alain Trottier -Wie finde ich ihn ?
Reden Sie einige herumeilende Passanten an, bis Sie den Richtigen gefunden haben. Reden Sie den Franzosen folgendermaßen an: 1/2/1/2

Ich habe mich richtig vorgestellt, aber Monsieur Trottier glaubt mir nicht !
Vielleicht kann der Verlorene Dialog von Plato hier weiter-helfen (Durch Anklicken der Büroklammern kann zu interessanten Stellen gewechselt werden). Sprechen Sie Trottier erneut an, wenn Sie die Antwort gefunden haben.

Was habe ich jetzt zu tun ?
Nehmen Sie ein Taxi zum Flughafen.

Algier

Gehen Sie in die Straßen der Großstadt und suchen Sie einen Mann mit einem roten Fez auf!

Was soll ich sagen ?
Sprechen Sie ihn mit 4/1/3/1/1 an, um den Fez zu erhalten.

Sophia sprach von Omar Al-Jabbar - Wo finde ich ihn ?
Sprechen Sie in einem Hinterhof Paul Abdul, den treuen Diener von Omar, auf ein Treffen an. Geben Sie ihm anschließend die Visitenkarte von Monsieur Trottier. Jetzt muß schnell in die Straßen der Großstadt gefolgt werden (Paul ist ein großer weißer oder grauer Punkt)

Omar ist sehr feindselig -Wie werde ich ihn los ?
Gehen Sie in den Wandschrank. Wenn Omar Ihnen wütend gefolgt ist, schließen Sie die Wandschranktür von außen. Nehmen Sie jetzt die Statue links mit. Dann holen Sie mit dem Bambusstab das hängende Tuch, das sich als Tuchkarte entpuppt, von der Wäscheleine.

Wie komme ich zu dem X auf der Karte ?
Benutzen Sie einfach das Kamel, das vor dem Fenster wartet.

Die Wüste

Vorsicht ! Die berittenen Polizisten, die in der Wüste patrouillieren hindern Indy am Weiterreiten und bringen ihn zurück in die Stadt. Wenden Sie im Notfall das Gespräch 2/1 an und geben den roten Fez oder die kleine Statue.

Wie finde ich das X, von dem Omar sprach ?
Fragen Sie die Normaden in Camps oder bei Oasen, was sie auf der Tuchkarte erkennen.
-Weit nach Süden bedeutet zwei Bildschirme nach Süden
-Nach Süden bedeutet einen Bildschirm nach Süden
-Ein wenig nach Süden bedeutet auf demselben Bildschirm im Süden ist das `X' zu suchen
Die Ausgrabung

Was ist mit dem Truck ?
Nach genauerer Untersuchung ist festgestellt: Eine Zündkerze fehlt. Zusätzlich ist die Autobatterie leer.

Wie kann ich in der Grube Licht anschalten ?
Nehmen Sie die Tonsache (Lehmbecher mit Orichalcum) und das röhrenförmige Ding (Schlauch). Gehen Sie zurück zum Truck, benutzen Sie den Schlauch mit der offenen Tankklappe und danach den Lehmbecher mit dem Schlauchende. Zurück in der Grube muß eine Metallklappe im Vordergrund geöffnet werden. Das Benzin muß jetzt in den aufgedeckten Benzineinfüllstutzen gegossen werden. Jetzt erst kann der Schalter (kleines Metallding) betätigt werden.

Wo finde ich etwas, um die Autobatterie zu ersetzen ?
Drücken Sie am Gemälde des runden Objektes. Nehmen Sie dann die Statue aus dem geöffneten Geheimfach. Auch die Schiffsrippe im Hintergrund wird später noch gebraucht.

Wo finde ich eine Zündkerze ?
Schalten Sie den Generator aus, öffnen ihn und nehmen das Keramikding (Zündkerze).

Wie muß ich die Dinge in den Truck einbauen ?
Öffnen Sie die Motorhaube und benutzen die gefundene Zünd-kerze mit der vorhandenen. Dann benutzen Sie das Orichalcum mit der entdeckten Statue und die Statue mit den Zündkerzen.

Als Indy den Truck benutzen will, entdeckt er ein Autogramm, dem er entnimmt, daß Alain Trottier in Gefahr ist. Schnell nach Monte Carlo !

Monte Carlo II.

Was soll ich Trottier sagen ?
Sprechen Sie ihn auf die drohende Gefahr von Seiten der Deutschen an.

Wie kann ich das Gangsterauto anhalten ?
Bauen Sie einen Unfall, indem Sie entgegenkommen. Reden Sie mit Monsieur Trottier: 2/2/3/2/1/1/2/1

Wie soll ich die Straßenecke finden ?
Schauen Sie das Straßenschild an jeder Ecke an.

Was soll ich jetzt tun ?
Schauen Sie in den Abfluß, der sich an der Straßenecke befindet. Wenn Indy den Sonnenstein gefunden hat, gehen Sie zurück zum Hotel und nehmen ein Taxi zum Flughafen.

Thera

Der Hafenbeamte verhindert, daß ich etwas mitnehme !
Gehen Sie zuerst in die Berge (Weg vom Dock). Entweder im Bergeinschnitt, in der Lücke in den Bergen oder in der Kluft in den Bergen können Sie einen Eingang finden.

Ist die Kiste von Nutzen ?
Ja. Schließen Sie sie und nehmen die Ballonrechnung.

Was soll ich in dem Gewölbe ?
Nehmen Sie im zweiten Raum den Klappspaten an sich und öffnen ihn. Indy entdeckt eine Botschaft von Sophia. Doch bevor Sie die Spur der Deutschen aufnehmen, untersuchen Sie erst einmal die linke Tür.

Was hat es mit der Tür auf sich ?
Stecken Sie den Sonnenstein mit dem Stift neben der Tür. Schauen Sie jetzt im Verlorenen Dialog von Plato unter Vorposten nach. Stellen Sie anschließend den Sonnenstein korrekt ein. Jetzt muß nur noch die Tür geöffnet und die Inschrift mit der Schiffsrippe gelöst werden.

Wie komme ich wieder ans Tageslicht ?
Benutzen Sie im vorderen Raum den offenen Klappspaten mit der blockierten Tür.

Was soll ich jetzt im Hafen machen ?
Nehmen Sie den großen Korb und bieten dafür die Inschrift. Nehmen Sie dann das Fischnetz mit.

Wo finde ich einen Ballon für den Korb ?
Öffnen Sie rechts die Kiste und geben die Rechnung. Jetzt einfach den großen Gummiballon mit dem Fischnetz einnetzen.

Wie soll ich den Ballon aufpumpen ?
Gehen Sie zuerst zurück in die Berge von Thera. Stecken Sie hier den Schlauch in den vernetzten Ballon. Auch der große Korb vom Hafen muß am Ballon befestigt werden. Jetzt einfach den leeren Ballon mit dem Schlauch mit dem Luftschacht in Verbindung bringen.

Wie startet man den Ballon ?
Benutze voll aufgeblasener Ballon. Suchen Sie jetzt das Mittelmeer nach dem deutschen U-Boot ab und landen, wenn Sie es entdeckt haben, auf dem Deck.

Das U-Boot

Wie kann ich die Schränke links öffnen ?
Besorgen Sie sich im Vorratsraum zwei Scheiben Brot und ein paar Wurstscheiben. Daraus läßt sich nun leicht ein Sandwich machen, der den wachenden Soldaten von den Schränken weglocken wird.

Was soll ich im vorderen Teil tun ?
Vorerst ist nicht viel möglich, da die Mannschaft dort steht. Nehmen Sie nur den öligen Lappen und die Wäscheleine mit.

Was soll ich mit dem öligen Lappen anstellen ?
Verbinden Sie ihn im hinteren Teil mit den Drähten. Jetzt benutzen Sie die Kontrolleinheit mit Hilfe der Torpedo-Anleitung und drücken danach den Starthebel.

Tip: Nehmen Sie im mittleren Teil noch einmal Sandwich- Zutaten mit. Der Sandwich wird in Atlantis benötigt.

Was soll ich tun, wenn die Besatzung hinten ist ?
Öffnen Sie vorne das Torpedorohr und binden die erbeutete Wäscheleine an den Starthebel. Dann machen Sie die Steuereinheit mit Hilfe der Anleitung startklar. Jetzt nur noch ins Rohr klettern und an der Wäscheleine ziehen.

Kreta

Kann ich in den Ruinen etwas finden ?
Nein. Stecken Sie die beiden Steine auf das Steinpodest, das sich an der Küste befindet.

Wie soll ich die Steine einstellen ?
Schauen Sie in Platos Verlorenen Dialog (3. Klammer).

Labyrinth

Muß ich die Köpfe mitnehmen und wenn ja, wie ?
Die Statuenköpfe werden später gebraucht. Da sich die Tür ohne die Köpfe schließt, muß ein Kopf liegenbleiben. Sie können ihn von der anderen Seite des Durchgangs mit der Peitsche nachholen. Jetzt muß ein anderer Ausgang gefunden werden !

Nächster Raum: durch Mittelgang, durch linken Durchgang und durch die zweite Tür von links

Was hat es mit der Statue des Minotaurus auf sich ?
Benutzen Sie einmal die Peitsche mit dem Statuenkopf. Gehen Sie jetzt zum Kopf.

Wie komme ich wieder nach oben ?
Wenn Sie die Dinge haben (Weltstein, Wollschal, Stab) sollten Sie einmal den Wasserfall ansehen. Indy kann an der Kette für das Aufzugsgegengewicht hoch klettern. Achtung: Oben nicht auf die Plattform treten, sonst beginnt die Abfahrt erneut.

Nächster Raum: durch linken Durchgang, dann die drei Statuenköpfe auf das Regal legen und durch die neue Tür gehen und dann durch den oberen Durchgang

Wie komme ich zur goldenen Kiste ?
Stoßen Sie mit dem Stab den Keil weg, gehen Sie eine Tür zurück und danach durch den rechten Durchgang. Stecken Sie hier den Stab in den Statuenmund. Nehmen Sie dann die goldene Kiste und gehen durch die hintere Tür.

Wie kann ich das atlantische Gerät starten ?
Benutzen Sie etwas Orichalcum mit der Statue, die Sie in der deutschen Ausgrabung mitgenommen hatten. Stecken Sie diese anschließend in die Klappe des Geräts. Im nächsten Raum hilft Platos Verlorener Dialog weiter.

Was soll ich jetzt tun ?
Laden sie den Hartgummi-Kamm mit dem Wollschal auf, und befestigen Sie diesen statisch geladenen Kamm an der Wäscheleine. Diese Sache kann jetzt als Orichalcum-Detektor verwendet werden.

Mein Orichalcum-Vorrat beeinflußt den Detektor !
Stecken Sie die Perlen einfach in die Goldkiste und schließen diese. Nachdem die Perle unter dem Knochenhaufen gefunden worden ist, findet Indy eine lockere Wand, die mit der Schiffsrippe aufgebrochen werden muß.

Wo bin ich hier ?
Es sieht aus wie ein atlantischer U-bahn-Bahnhof. Nehmen Sie die Perle und starten Sie damit die Bahn (in den Mund stecken).

Atlantis

Für weitere Lösungshinweise bitte unter Team-Weg und Atlantis nachsehen !

Die Lösung des Team-Weges

Algier

Wie bekomme ich ein Ticket für den Ballon ?
Reden Sie mit dem Bettler - Er will etwas zum Essen haben. Besorgen Sie ihm ein Hühnchen.

Wie bekomme ich ein Hühnchen ?
Versuchen Sie mit dem Verkäufer zu handeln, wenn Omar, der hinten im Hof anzutreffen ist, Ihnen angeboten hat gegen die Maske zu tauschen (Wenn nicht: Siehe Monte Carlo). Fragen Sie jetzt was der Verkäufer für das Huhn will und tauschen Sie bei Omar die Maske dagegen.

Wie kann ich den Ballon losbinden ?
Sie haben keine Lust nur an dem Seil zu hängen - Sie brauchen eindeutig ein Messer !

Wie bekomme ich ein Messer ?
Versuchen Sie Sophia zu überreden, dem Messerwerfer zu assistieren. Wenn Sie nicht will, helfen Sie mit einem leichten Stoß Richtung Messerwerfer nach (Mit Sophia reden: 3/1 und warten, bis der richtige Moment da ist).

Monte Carlo

Wo ist Trottier ?
Laut Sophia liebt er es zu bummeln. Fragen Sie also nach Alain zwischen den Passanten. Sein Aussehen: graues Haar, brauner Anzug mit Blume und Adlernase.

Wie überrede ich Trottier zum Mitkommen ?
Reden Sie mit 1/2/1/3 mit ihm und antworten Sie richtig (wenn falsch: Platos Verlorener Dialog !).

Was mache ich, wenn Trottier mit Sophia redet ?
Nehmen Sie die Taschenlampe aus dem Schrank links hinten und öffnen Sie den Sicherungskasten, um den Strom abzuschalten. Benutzen Sie jetzt die Bettdecke mit Taschenlampe und Maske !

Die Wüste

Wie finde ich das X, von dem Omar sprach ?
Fragen Sie die Normaden in Camps oder bei Oasen, was sie auf der Karte erkennen.
-Weit nach Süden bedeutet zwei Bildschirme nach Süden
-Nach Süden bedeutet einen Bildschirm nach Süden
-Ein wenig nach Süden bedeutet auf demselben Bildschirm im Süden ist das `X' zu suchen

Die Ausgrabung

Ich bin jetzt unten im Loch, aber hier ist es sehr dunkel ! Suchen Sie sich folgendes zusammen: Schlauch (Gummiding) und Tontasse (Tonding). Da der Generator sich ohne Benzin nicht aktivieren läßt gehen wir erst einmal wieder nach oben ...

Wo bekomme ich Benzin her ?
Öffnen Sie den Tank des Trucks und stecken den grünen Schlauch hinein. An das andere Ende gehört die Tontasse. Öffnen Sie jetzt unten im Loch den Benzineinfüllstutzen und füllen das Benzin hinein. Dann betätigen Sie das kleine Metallding (Schalter).

Wie finde ich Sophia ?
Nehmen sie die Schiffsrippe und brechen Sie das Geröll von der Wand rechts. Stecken Sie dann den Holzstift vom Tisch in das Loch und darauf den Sonnenstein (Einstellung: 3. Büroklammer im Dialog).

Wie komme ich jetzt wieder aus der Wüste heraus ?
Dem Truck fehlen Zündkerze und Verteilerkappe. Die Kappe befindet sich in Sophias Händen und eine Zündkerze wird vom Stromgenerator gespendet ...

Kreta

Warum passiert nichts, wenn ich den Sonnenstein mit dem Steinpodest benutze ?
Sie benötigen auch noch einen Mondstein.

Wo finde ich einen Mondstein ?
In der Mitte der ausgegrabenen Stadt (links) finden Sie unter zwei Steinhaufen Ochsenstatuen. Benutzen sie das Fernrohr vom Hügel im Vordergrund mit der linken Statue und visieren Sie das linke Steinhorn an. Verfahren Sie danach genauso mit der rechten Statue und dem rechten Horn. Graben Sie jetzt mit der Schiffsrippe an der Stelle, die das X markiert.

Wie muß ich die beiden Steinscheiben miteinander ausrichten ?
Lesen Sie im Verlorenen Dialog von Plato bei der 3. Büro- klammer nach.

Labyrinth

Muß ich die Köpfe mitnehmen und wenn ja, wie ?
Die Statuenköpfe werden später gebraucht. Da sich die Tür ohne die Köpfe schließt, muß ein Kopf liegenbleiben. Sie können ihn von der anderen Seite des Durchgangs mit der Peitsche nachholen. Jetzt muß ein anderer Ausgang gefunden werden !

Nächster Raum: durch Mittelgang, durch linken Durchgang und durch die zweite Tür von links - Hier mit Sophia auf die Plattform stellen !

Wie komme ich wieder nach oben ?
Wenn Sie den Weltstein und den Stab haben, sollten Sie einmal den Wasserfall ansehen. Indy kann an der Kette für das Aufzugsgegengewicht hoch- klettern. Achtung: Oben nicht auf die Plattform treten, sonst beginnt die Abfahrt erneut (Sophia wartet unten).

Nächster Raum: durch linken Durchgang, dann die drei Statuenköpfe auf das Regal legen und durch die neue Tür gehen und dann durch den oberen Durchgang

Wie komme ich zur goldenen Kiste ?
Stoßen Sie mit dem Stab den Keil weg, gehen Sie eine Tür zurück und danach durch den rechten Durchgang. Stecken Sie hier den Stab in den Statuenmund. Nehmen Sie dann die goldene Kiste und gehen zurück zu Sophia.

Was hat es mit der Statue des Minotaurus auf sich ?
Benutzen Sie einmal die Peitsche mit dem Statuenkopf. Gehen Sie jetzt zum Kopf.

Im nächsten Raum wartet nur eine verschlossene Tür !
Überreden Sie Sophia mit den Dialogen 2/2/1/4/2, durch das Loch zu klettern und den Hebel zu betätigen.

Wie finde ich den Weg nach Atlantis ?
Wo Atlantis ist, dort ist auch Orichalcum. Benutzen Sie also den Bernsteinfisch alias Orichalcumdetektor (Siehe Dialog). Legen Sie vorher die Orichalcum-Perlen und Sophias Halskette (Dialoge 3/3/1/1/1) in die goldene Kiste.

Wie ist die richtige Einstellung der drei Steine ?
Sehen Sie in den Verlorenen Dialog von Plato (dritte Büro-klammer).

Wie komme ich hier raus ?
Benutzen Sie die Schiffsrippe mit der Felswand.

U-Boot

Was soll ich tun, um die Besatzung abzulenken ?
Benutzen Sie die Sprechanlage: Alle in den Bug

Wie wird Sophia ihren Bewacher los ?
Sprechen Sie mit ihr durch das Gitter: Sie soll den Nazi ab- lenken (3/2). Schleichen Sie sich an die Wache an und ...

Wo sind die Steinscheiben ?
Belauschen Sie die Deutschen hinter der eisernen Kiste. Die Steinscheiben sind im Safe im Raum neben Kerner.

Wie bekomme ich den Safe auf ?
Füllen Sie den Tonkrug im hinteren Teil mit Batteriesäure. Damit sollte es funktionieren. Sie erhalten außerdem einen kleinen Schlüssel.

Wie steuere ich das U-Boot ?
Mit Hilfe des kleinen Schlüssels kann das Steuerruder neben Sophia aufgeschlossen werden und der Pömpel kann im Turm des Schiffs an die Stelle des vorher abgebrochenen Hebels gesteckt werden. Weitere Kontrollelemente finden sich hinten im Boot.

Wohin soll ich das U-Boot steuern ?
Fahren Sie in die Öffnung links, indem sie öfters nach hinten, nach vorne und nach rechts und links steuern.

Atlantis

Ich sehe nichts - was soll ich tun ?
Suchen Sie im Vordergrund die hölzerne Leiter und stellen sie an den steinigen Abhang. Öffnen Sie dann die Steinkiste und nehmen das Zepter an sich. Dieses sollte dann mit Orichalcum gefüttert werden.

Wie muß ich die drei Steine einstellen ?
Sehen Sie im Dialog unter der dritten Büroklammer. Probieren Sie es dann aus, indem Sie auf die Achse klicken. Wenn nichts passiert, drehen Sie die Steine um 90° ... usw.

Es hat sich nur der Statuenmund geöffnet !
Stecken Sie Orichalcum hinein ! Nehmen Sie dann die Stein- scheiben wieder mit.

Wie bekomme ich den Steinbecher in den Händen der Statue hinter dem Abgrund ?
Benutzen Sie die Leiter mit dem Abgrund.

Ich sehe Sophia in einer Zelle - was nun ?
Wenn Sie im Tunnel neben der Wächterstatue sind, benutzen Sie diese mit Orichalcum.

Was soll ich im Lavaraum tun ?
Füllen Sie den Steinbecher mit Lava, indem Sie den Becher auf das Podest stellen und den Statuenkopf (findet sich in irgend einem Raum im Äußeren Ring) in die Vertiefung stecken.

Was tun im Krebsraum ?

Versuchen Sie eine Krabbe zu fangen. Benutzen Sie den Kaugummi und ein Brot (wenn Sie eins haben) mit dem Brustkorb (der findet sich am Rande des Äußeren Rings in einer Sackgasse). Stecken Sie den Brustkorb in den kleinen Teich in der Mitte des Raumes. Die Krabbe wird später noch benötigt.

Was soll ich im Maschinenraum tun ?
Stecken Sie das bronzene Speichenrad (findet sich neben einem defekten Roboter) mit dem Bolzen. Füllen Sie jetzt die Lava oben in den Trichter.

Wie kann ich die Doppeltüren im Durchgang zum Kanal öffnen ?
Um das Wasser loszuwerden, benutzen Sie Orichalcum in der Aalfigur, die Sie mit sich führen. Machen Sie danach dasselbe mit der Fischfigur im Vordergrund.

Wie kann ich Sophia befreien ?
Öffnen Sie die Käfigtür. Hier benötigen Sie die Stange aus dem mittleren Ring. Sagen Sie Sophia, daß Sie die Tür damit ab-stützen wollen. Nehmen Sie hier auch das Roboterteil, das vorne herumliegt, mit.

Kanal

Wie werde ich den Oktopus los ?
Füttern Sie ihn mit der Krabbe.

Was jetzt ?
Schwimmen Sie zum Floß und stecken Orichalcum hinein. Halten Sie am kleinen Eingang (fahren Sie am besten einmal den ganzen Kanalring ab) und nehmen das Roboterteil aus dem Schrank in Ihr Inventar auf. Fahren Sie dann zum großen Eingang.

Wie öffne ich das Tor ?
Stellen Sie die Leiter an die Statue und öffnen die Brust- platten. Hier benötigen Sie das bronzene Speichenrad, das Roboterteil aus dem Verließ, das Bronzegetriebe und das halb- mondförmige Getriebe. Setzen Sie das bronzene Speichenrad auf die mittlere Achse, setzen Sie das Roboterteil oben drauf. Setzen Sie dann das halbmondförmige Getriebe über die rechten beiden Keile. Um den Arm der Statue nach vorne zu bewegen, muß das Bronzegetriebe auf den oberen linken Keil gesetzt werden, soll der Arm nach hinten bewegt werden, gehört das Teil auf den unteren linken Keil. Zuerst: nach vorne Verbinden Sie dann die Kette mit dem linken Arm und mit den Ringen am Tor. Jetzt muß die Statue den Arm nach hinten be- wegen. Nehmen Sie die Stange mit !

Ich habe Sophia befreit, und wir sind im mittleren Ring, aber sie dreht durch !
Folgen Sie ihr und versuchen Sie die Kette in Ihren Besitz zu bringen.

Sie will die Kette nicht hergeben !
Sagen Sie, daß Sie die Kette betrachten wollen und stecken Orichalcum in die Öffnung. Wenn Sophia die heiße Kette von sich hält, stecken Sie sie in die goldene Kiste. Nehmen Sie anschließend das Zepter hinten im Raum mit, das zwischen den Skeletten liegt.

Ich habe einen künstlichen Riesenmaulwurf gefunden. Wie soll ich ihn starten ?
Schauen Sie sich die Wandzeichnung im Gang und die Zeichen auf dem Boden an (Starten und Stoppen). Stecken Sie jetzt das Zepter und die Scharnierstange in die richtigen Öffnungen und bringen Sie sie in Position. Füttern Sie die Maschine dann mit Orichalcum.

Wie komme ich ins innere von Atlantis ?
Probieren Sie alle Eingänge aus und merken sich die richtigen. Außerdem sollten Sie sich die Stellung von Sonne, Mond und Vulkan in den riesigen Steinkreisen an der Wand notieren.

Wie soll ich die Steine miteinander ausrichten ?
Stellen Sie sie so ein, wie es die riesige Darstellung im Lavalabyrinth demonstriert (an der Wand im Hintergrund).

Muß Indy jetzt zu einem Dämonen mutieren ?
Nein. Reden Sie mit dem Professor: 3/2/3/4/3/2/1

Fertig !

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!